Mischen

Die Vorteile des selber Mischens sind vielfältig. Zum einen sind selbst gemischte Liquids erheblich günstiger als fertige und zum anderen hat man eine fast unendliche Palette an Geschmacksrichtungen.

Mischen ist auch alles andere als Quantenphysik, es ist eher so etwas wie Kochen.
Man muss nur wissen, welche Zutaten man braucht und wie man sie zusammen mischt.
Beim Mischen gibt es zwei Hauptkomponenten, die zusammen dann das fertige Liquid ergeben. Da ist zuerst einmal die Basis, sozusagen die Grundlage des ganzen. Sie besteht aus Vernebelungsmittel, Aromaträger und bei Bedarf Nikotin.
Damit das fertige Liquid auch den richtigen Geschmack hat, brauchen wir dann natürlich noch das Aroma.